AGOF weist „United Internet Media“ mit einer Reichweite von 15,86 Millionen Unique Usern aus

Sorry, this entry is only available in German.

Pressemitteilung vom 01.06.2005


AGOF weist „United Internet Media“ mit einer Reichweite von 15,86 Millionen Unique Usern aus

Online-Vermarkter WEB.DE und GMX werden ab sofort als gemeinsamer Vermarkter unter dem Namen „United Internet Media“ ausgewiesen / „United Internet Media“ übernimmt mit 15,86 Mio. Unique User (46,5 Prozent Reichweite) die Führung im Vermarkterranking der AGOF


Frankfurt, 01. Juni 2005.

Im Zuge der offiziellen Bekanntgabe der Vermarktungskooperation der Online-Vermarkter und AGOF-Mitglieder WEB.DE AG und GMX GmbH weist die AGOF die beiden Online-Angebote WEB.DE und gmx.de in ihrer Markt-/Media-Studie „internet facts“ ab sofort gemeinsam unter dem Namen des neuen Online-Vermarkters „United Internet Media“ aus. Gleichzeitig gibt die AGOF die zertifizierte Vermarkterreichweite von „United Internet Media“ mit 15,86 Mio. Unique Usern bzw. 46,5 Prozent Reichweite bekannt. Mit dieser von der AGOF ermittelten und ausgewiesenen Reichweite übernimmt „United Internet Media“ im Vermarkterranking die Führung vor InteractiveMedia mit 13,34 Mio. Unique Usern pro Monat (39,1 Prozent) und Tomorrow Focus mit 12,73 Mio. Unique Usern (37,3 Prozent). Im Weiteren folgen AdLINK Internet Media mit 7,75 Mio. Unique Usern (22,7 Prozent) und Lycos mit 7,26 Mio. Unique Usern (21,3 Prozent).

Die AGOF
Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Der Verein setzt sich zusammen aus allen Mitgliedern der AGIREV, Auftraggeberin des Online-Reichweiten-Monitors (ORM), und den Trägern und Lizenznehmern der Arbeitsgemeinschaft @facts sowie weiteren führenden Online-Vermarktern. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen, für Transparenz und praxisnahe Standards in der Internet- und Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Ziel ist es, die neue einheitliche Reichweiten-Währung als Basis für die Online-Mediaplanung im Markt zu etablieren.

Zu den aktuellen Mitgliedern der AGOF zählen (in alphabethischer Reihenfolge): AdLINK Internet Media GmbH, AOL Deutschland GmbH & Co. KG, BAUER MEDIA KG, G+J Electronic Media Sales GmbH, GMX GmbH, GWP online-marketing Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, InteractiveMedia CCSP GmbH, IP NEWMEDIA GmbH, Lycos Europe GmbH, mobile.de GmbH, QUALITY CHANNEL GmbH, SevenOne Interactive GmbH, TOMORROW FOCUS Portal GmbH, WEB.DE AG und Yahoo! Deutschland GmbH.


Stefanie Roßner
Pressesprecherin
Tel.: 0221/5886-404
Fax: 0221/5886-409
Mobil: 0163/5886-402
presse@agof.de

Nadja Elias
Stv. Pressesprecherin
Tel. 089/461699-19
Fax: 089/461699-20
Mobil: 0151/14264224
nadja.elias@agof.de

Kommentare sind geschlossen.