AGOF benennt neue ag.ma Delegierte

Sorry, this entry is only available in German.

Pressemitteilung vom 05.12.2006


AGOF benennt neue ag.ma Delegierte

Online-Vertreter für die Mandatsperiode 2007/2008 gewählt/ Delegierte aus sechs AGOF Mitgliedshäusern in die ag.ma Gremien entsandt/ Wolfgang Dittrich weiterhin ag.ma Vorstand Online-Medien/ René Lamsfuß gewählter Marktforscher in der Technischen Kommission


Frankfurt, 05. Dezember 2006

Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) hat die ag.ma Delegierten für die Gattung Online für die Mandatsperiode 2007/2008 gewählt. Wie bisher werden insgesamt sechs Delegierte aus sechs Mitgliedshäusern der AGOF ab 01.01.2007 für zwei Jahre in die Gremien Vorstand, Technische Kommission und Arbeitsausschuss der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse entsandt.

ag.ma Vorstand für die Online-Medien in der neuen Mandatsperiode ist weiterhin Wolfgang Dittrich (Hubert Burda Media/ Tomorrow Focus), der diese Funktion seit November 2005 ausübt und auch dem neuen AGOF Vorstand wieder angehört.

Als gewählter Marktforscher wird René Lamsfuß (United Internet Media), designierter Vorstandsvorsitzender der AGOF, in die Technische Kommission entsandt. Er war bereits in der Vergangenheit Mitglied des methodischen Expertengremiums. Ebenfalls wird Wolfgang Diestelmann (G+J Electronic Media Sales) die Onliner in der Technischen Kommission vertreten.

Im Arbeitsausschuss sitzt für das Medium Internet der künftige stellvertretende Vorstandsvorsitzende der AGOF, Jürgen Sandhöfer (Seven.One Media). Des Weiteren wurdenJoachim Rabe (InteractiveMedia) und Jesko Kehl (AdLINK Internet Media) für dieses Gremium benannt.
Die AGOF
Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen, für Transparenz und praxisnahe Standards in der Internet- und Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Ziel ist es, die einheitliche Reichweitenwährung als Basis für die Online-Mediaplanung im Markt zu etablieren.

Mitglieder sind: AdLINK Internet Media GmbH, AOL Digital Marketing Group, BAUER MEDIA KG, freenet.de AG, G+J Electronic Media Sales GmbH, GWP online-marketing/ Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, InteractiveMedia CCSP GmbH, IP Deutschland GmbH, LYCOS Europe GmbH, mobile.de GmbH, Microsoft Digital Advertising Solutions, QUALITY CHANNEL GmbH, SevenOne Interactive GmbH, TOMORROW FOCUS AG, United Internet Media AG und Yahoo! Deutschland GmbH.

Lizenznehmer sind: Ad2Net AG, ad pepper media GmbH (ab 01.01.2007), allesklar.com AG, autobild.de AS AUTO VERLAG GmbH, Bild.T-Online.de AG & Co. KG, Business Advertising GmbH, CommonMedia (ab 01.01.2007), Europa-Fachpresse-Verlag GmbH, F.A.Z. Electronic Media GmbH, Hi-Media Deutschland AG (ab 01.01.2007), IDG Business Verlag GmbH, mediasquares GmbH, netpoint media GmbH, OnVista Media GmbH, orangemedia.de GmbH, QUARTER MEDIA GmbH, teltarif.de Onlineverlag GmbH, Tiscali GmbH, TripleDoubleU GmbH, ValueClick Deutschland GmbH und wallstreet:media GmbH.


Nadja Elias
Pressesprecherin
Tel.: 089/14339-222
Fax: 089/14339-250
Mobil: 0151/14264224
nadja.elias@agof.de

Zarifa Schmitt
Stv. AGOF Pressesprecherin
Tel.: 0221/5886-401
Fax: 0221/5886-409
Mobil: 0163/5886401
zarifa.schmitt@agof.de

Kommentare sind geschlossen.