TOP pin

TOP pin

Mit TOP pin sind die Ergebnisse der agof Studie daily digital facts auch als „Rohdaten“ zur Integration in die eigenen Systeme verfügbar. Mit einer Lizenz für TOP pin können Datenbanken, Auswertungs-, Planungs- und Einkaufsprogramme unmittelbar mit den Leistungskennziffern der daily digital facts gespeist, Fragestellungen noch individueller überprüft sowie die agof Daten leichter mit eigenen Erkenntnissen und spezifischen Informationen zusammengeführt werden.

 

Logo TOP pinAuch wenn der Begriff „Personenindividuelle Nutzungsdaten“ (pin) möglicherweise etwas anderes suggeriert: Auch TOP pin Datensätze erhalten selbstverständlich keine personenbezogenen Informationen, sondern entsprechen in Punkto Anonymisierung allen geltenden Bestimmungen des Datenschutzes. Sensibel ist die Weitergabe des wertvollen Rohmaterials dennoch, weshalb für alle TOP pin Lizenznehmer strenge und klar definierte Richtlinien zur Nutzung und Fusion gelten.

 

Kundenindividuell, automatisiert, systemkompatibel

Die Möglichkeiten, mit TOP pin bei seinen Kunden zu punkten, sind dennoch vielfältig. Da die agof die Daten unbearbeitet weiterreicht, können beispielsweise spezifische und individuelle Algorithmen angewendet werden. PIN-Daten ermöglichen also höchstmögliche Flexibilität in der Analyse.

Trendsetter in Sachen Mediaforschung sind zudem in der Lage, neue statistische Verfahren einzusetzen, die sich hierzulande noch nicht etabliert haben, punktuell aber spannende Erkenntnisse bringen.

Der praktische Mehrwert von TOP pin: Verarbeitungsprozesse werden beschleunigt, und interne Abläufe flexibilisiert, da jeder Lizenznehmer das Handling der agof Studie seinen ganz speziellen technischen wie inhaltlichen Anforderungen anpassen kann.

Einsatzfelder & Vorteile im Überblick:

  • Einbindung in die eigenen Systeme
  • Fusion bzw. Verknüpfung mit eigenen Informationen oder Drittdaten
  • erweiterte, teilautomatisierte Planoptimierung und automatische Ergänzung zur Mediaplanung
  • bessere Planbewertung durch Vorhalten von Korrekturdaten
  • Speicherung der Auswertungen in beliebiger Anzahl und Form in den eigenen Systemen
  • Automatisierte Abfragen zur Planung und Pflege von Leistungskennzahlen
  • Nachträgliche Kampagnenbewertung
  • Integration in Produktionsprozesse durch Anschluss der Ad-Server und Einkaufssysteme
  • Kundenindividuelle Auswertungen mit neuen statistischen Verfahren

 


Factsheet TOP Plannig TOP Pin
(Deutsch / pdf 2.6 MB)

Kommentare sind geschlossen.