Pressemitteilung 2015-04-09

Sorry, this entry is only available in German.

Pressemitteilung vom 09.04.2015


Die AGOF Akademie und Ströer Digital laden zum „Word of Mouth“-Talk

Der AGOF Talk macht das Thema Empfehlungsmarketing in praxisnahen Vorträgen und Diskussionen anschaulich und erlebbar


PM 20150409 AGOF WOM Talk
(german / pdf 120.4 KB)

Frankfurt/Hamburg, 09. April 2015

Empfehlungsmarketing ist derzeit eines der Buzz-Themen in der Mediabranche. Die AGOF Akademie widmet mit Unterstützung von Ströer Digital diesem Trend einen eigenen Abend: Der AGOF Talk „Word of Mouth Marketing“ bringt das Thema WoM am 04. Mai 2015 ab 17 Uhr im Berliner Microsoft Atrium Kennern als auch Neulingen näher.

Experten aus den Bereichen WoM-Plattformen, Mediaplanungs- & Kreativagenturen, Werbungtreibende sowie Kenner, Forscher und Berater im Word of Mouth erläutern ihre Sicht und Erfahrungen zu diesem Thema. Und zeigen mit direktem Praxisbezug, wie man mit der Empfehlung von Freunden, Familie und Kollegen neue Kunden gewinnen kann. Neben abwechslungsreichen Vorträgen sind auch ausreichend Zeitfenster für Diskussionen, Get-Together, Networking und Entertainment geplant.

Claudia Dubrau, Geschäftsführerin der AGOF erläutert die Idee der Veranstaltung: „Word of Mouth ist ein hervorragendes und intelligentes Marketinginstrument – wenn es richtig verstanden und eingesetzt wird. Als digitale Weiterbildungsplattform möchte die AGOF Akademie sowohl wissbegierigen Fachleuten als auch Anfängern das Thema WoM mit dem AGOF Talk näher bringen und sie damit in ihrem Marketingalltag noch besser unterstützen.

Empfehlungen sind auch im digitalen Zeitalter eine der wichtigsten und glaubwürdigsten Grundlagen für Kaufentscheidungen. Wir unterstützen die AGOF Akademie bei ihrem Vorhaben, Wissen und Erfahrungen hierzu in den Markt zu tragen und Word of Mouth als Marketingkanal zu etablieren“, betont Stefan Sautmann, Managing Director Word of Mouth bei der Ströer Digital Group GmbH.

Der AGOF Talk ist ein als Branchentreffen konzipierter Informations- und Networking-Anlass zu wechselnden Marketingthemen. Initiiert von der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung e.V. (AGOF), präsentieren und diskutieren Branchen-Experten ihre Sichtweise auf bestimmte Trend-Themen aus Marketing und Medien.

Neben der Ströer Digital Group GmbH wird die Veranstaltung im Mai von weiteren Partnern unterstützt: aSSSociation, Bundesverband Medien und Marketing e.V. (BVMM), Hubert Burda Media/Freundeskreis.de, Durchblick Seminar, Gallup Deutschland, markenartikel magazin, mec Global/GroupM, Microsoft Deutschland, Mr. WOM Word of Mouth Consulting, mytest.de, new business, re:publica 15, Sternburg Bier/Radeberger Brau, Sweetup Foodblogger, Tchibo Ideas sowie von der tools 2015/Messe Berlin.

Interessenten können sich unter http://www.agof.de/agof-talk/ Tickets für den AGOF Talk am 04. Mai 2015 sichern oder mehr Details zum Programm erfahren.

Über die AGOF Akademie
Die AGOF Akademie bietet seit 2008 praxisorientierte Seminare, Workshops und Vorträge zu Themen der digitalen Werbeträgerforschung, Online-Vermarktung und -Mediaplanung. Zielsetzung ist die gezielte Wissensvermittlung rund um den Einsatz der AGOF Markt-Media-Studien sowie des AGOF Auswertungs- und Planungsprogramms TOP, um das Internet als Werbeplattform erfolgreich und nachhaltig zu etablieren. Parallel zur Durchführung ihres medien- und zielgruppenspezifischen Seminar-Programms engagiert sich die AGOF Akademie für die fachgerechte Ausbildung des akademischen Nachwuchses im Bereich Online-Marketing und kooperiert zu diesem Zweck bundesweit mit Hoch- und Berufsschulen.

Über Ströer Digital
Ströer Digital ist Medienhaus-unabhängiger strategischer Partner für vernetzte digitale Vermarktungskonzepte. Das Unternehmen optimiert die Wertschöpfung im digitalen Wirtschaftsraum. Mit Hilfe moderner Vertriebsstrukturen und Technologien vernetzt Ströer Digital die effektivsten digitalen Werbeformen. Mit den Leistungsmarken Ströer Digital Media, Ströer Mobile Media und Ströer Primetime reicht das Portfolio von der konzeptionellen, serviceorientierten Vermarktung hochwertiger Werbeplätze im Internet, über lokale mobile Werbung bis zu kompetenter Bewegtbildvermarktung. Mit den Spezialvermarktern GAN Ströer, mediasports Ströer, mediasquares Ströer, business Advertising, ADselect und Tube One Networks finden Werbungtreibende genau Ihre Zielgruppe. Zudem gehört adscale, der führende Marktplatz für digitale Werbung in Deutschland, zur Gruppe. Somit kann der User an allen digitalen Touchpoints erreicht werden, auf Smartphones, Tablets, Laptops, Desktops, Smart-TVs und über Public Video im öffentlichen Raum. Daraus resultiert ein Reichweitenplus für Publisher und Advertiser. Ströer Digital steht an der Spitze des AGOF-Vermarkterrankings.
Ströer Digital ist ein Tochterunternehmen der Ströer Media SE.


AGOF – Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V.
Katharina Böhm
AGOF Pressesprecherin
Tel: 069/ 264888-318
Fax: 069/264888-320
Mobil: 0151/12671388
Mail: katharina.boehm@agof.de

Ströer Digital Group GmbH
Björn Radau
Director Public Relations
Tel: 040/468567-490
Fax: 040/468567-939
Mail: b.radau@stroeerdigitalgroup.de

Kommentare sind geschlossen.