AGOF wählt neue Führungsspitze

Sorry, this entry is only available in German.

Pressemitteilung vom 21.11.2006


AGOF wählt neue Führungsspitze

René Lamsfuß (United Internet Media) wird neuer Vorstandsvorsitzender der AGOF / Jürgen Sandhöfer (Seven.One Media) zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden berufen / Wolfgang Dittrich (Hubert Burda Media/ Tomorrow Focus) weiterhin AGOF Vorstand


Frankfurt, 21. November 2006

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung haben auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung turnusmäßig das dreiköpfige Vorstandsgremium für die Mandatsperiode 2007/2008 (ab 01.01.2007) bestellt.

Zum neuen Vorstandsvorsitzenden der AGOF wurde René Lamsfuß (United Internet Media) gewählt. René Lamsfuß, Leiter Marktforschung und Mediaberatung bei der United Internet Media AG, ist Onliner und AGOFler der ersten Stunde. Als Mitglied der Technischen Kommission der AGOF und ihr stellvertretender Sprecher sowie Leiter der AG Technik war und ist er maßgeblich an der Entwicklung der der AGOF internet facts zugrunde liegenden Studien-Methodik beteiligt.

In das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden wurde Jürgen Sandhöfer, Strategic Research Director bei Seven.One Media und bislang Sprecher der Technischen Kommission (TK) der AGOF, berufen. Er übernimmt diese Position turnusgemäß von Claudia Dubrau (IP Deutschland), die aufgrund dessen nicht mehr für den Vorstand kandidiert hat.

Dritter im Vorstandsgremium ist Wolfgang Dittrich (Hubert Burda Media/ Tomorrow Focus), der seit November 2005 die AGOF als Vorstandsvorsitzender geführt hat. Er löst in seiner neuen Funktion Joachim Rabe (InteractiveMedia) ab, der nicht mehr für den Vorstand kandidiert hat, um sich zukünftig wieder stärker auf neue und bestehende Geschäftsbereiche von InteractiveMedia konzentrieren zu können.

René Lamsfuß, designierter Vorstandsvorsitzender der AGOF: “Wolfgang Dittrich, Claudia Dubrau und Joachim Rabe haben die AGOF in einer neuen, ganz entscheidenden Phase – dem Übergang in den Regelbetrieb der internet facts – erfolgreich geführt und hierbei wichtige Impulse gesetzt. Dafür und für ihr großes persönliches Engagement in dieser nicht immer einfachen Zeit gilt Ihnen unser herzlicher Dank! Ich freue mich, jetzt gemeinsam mit Jürgen Sandhöfer und Wolfgang Dittrich die vor uns liegenden spannenden Aufgaben und Herausforderungen für die AGOF anzugehen.”

Jürgen Sandhöfer, designierter stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AGOF: “Nachdem wir die internet facts als führende Markt-Media-Studie für Online erfolgreich im Markt etabliert haben, richtet sich unser Augenmerk jetzt vor allem auf die Themen Studienoptimierung und Online-Planung. Hier werden wir in den nächsten Monaten mit maßgeblichen Weiterentwicklungen aufwarten können.”

Wolfgang Dittrich, Vorstand der AGOF: “Die AGOF ist auf dem richtigen Weg – das zeigen nicht zuletzt das anhaltend hohe Interesse an einer Mitgliedschaft in der AGOF bzw. der wachsende Kreis neuer Lizenznehmer der internet facts und der Export unseres Studienmodells ins europäische Ausland. Die Bedeutung, die die internet facts bereits heute für den deutschen Mediamarkt hat, ist ein stabiles Fundament, wenn es jetzt um die Weichenstellung für die Zukunft geht.”

Die AGOF
Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen, für Transparenz und praxisnahe Standards in der Internet- und Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Ziel ist es, die neue einheitliche Reichweitenwährung als Basis für die Online-Mediaplanung im Markt zu etablieren.

Mitglieder sind: AdLINK Internet Media GmbH, AOL Digital Marketing Group, BAUER MEDIA KG, freenet.de AG, G+J Electronic Media Sales GmbH, GWP online-marketing/ Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, InteractiveMedia CCSP GmbH, IP Deutschland GmbH, LYCOS Europe GmbH, mobile.de GmbH, Microsoft Deutschland GmbH (ab 01.01.2007), QUALITY CHANNEL GmbH, SevenOne Interactive GmbH, TOMORROW FOCUS AG, United Internet Media AG und Yahoo! Deutschland GmbH.

Lizenznehmer sind: Ad2Net AG, allesklar.com AG, autobild.de AS AUTO VERLAG GmbH, Bild.T-Online.de AG & Co. KG, Business Advertising GmbH, Europa-Fachpresse-Verlag GmbH, F.A.Z. Electronic Media GmbH, IDG Business Verlag GmbH, mediasquares GmbH, netpoint media GmbH, OnVista Media GmbH, orangemedia.de GmbH, QUARTER MEDIA GmbH, teltarif.de Onlineverlag GmbH, Tiscali GmbH, TripleDoubleU GmbH, ValueClick Deutschland GmbH und wallstreet:media GmbH.

– Porträtfotos der Vorstände auf Anfrage –


Nadja Elias
Pressesprecherin
Tel.: 089/14339-222
Fax: 089/14339-250
Mobil: 0151/14264224
nadja.elias@agof.de

Zarifa Schmitt
Stv. AGOF Pressesprecherin
Tel.: 0221/5886-401
Fax: 0221/5886-409
Mobil: 0163/5886401
zarifa.schmitt@agof.de

Kommentare sind geschlossen.