Zur Desktop Ansicht wechseln Click here for English version

Adventskalender 14.12.

14

Mürbeteig-Sterne (vegan)

von Malte Stüttgen

Nicht nur Projektleiter Forschung & Studienbetrieb, sondern auch unser Vegan-Experte in der Geschäftsstelle

rezept14

Für Veganer und Vegetarier ist die Adventszeit nicht immer einfach – zum Glück gibt es da ja inzwischen eine Vielzahl an tollen Rezepten

Zutaten

Zutaten für 30 Stück

Zubereitungszeit (ohne Ruhezeit): ca. 30 Minuten

  • 150 g Streichfett
  • 180 g Weizenmehl
  • 115 g Dinkelmehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 70 g Zucker
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Soja-Drink
  • 150 g Erdbeermarmelade
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

1. Streichfett, Mehl, Vanillezucker, Zucker, Mandeln und Soja-Drink in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

2. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig ca. 3 mm dick ausrollen, Sterne ausstechen. Die Hälfte der Sterne mit einem Loch oder kleinen Stern in der Mitte versehen.

3. Alle Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 12-15 Minuten backen.
Abkühlen lassen.
Die Sterne mit Loch bzw. Stern dick mit Puderzucker bestreuen. Die anderen mit Erdbeermarmelade bestreichen, die Puderzucker-Sterne daraufsetzen.

Tipp: Auf Farbwechsel setzen! Es sieht sehr hübsch aus, wenn man die eine Hälfte der Sterne mit roter, die anderer mit gelber Marmelade füllt.

nblxer – stock.adobe.com

Rezept drucken

Kommentare sind geschlossen.