Digitaler Media Manager (DIMM)

Der Digitale Media Manager (DIMM)

Datenbank für Werbeprofis

Die zweite Komponente des Webservices, der DIMM, verschafft einen umfassenden Überblick über werberelevante Informationen. Das Datenbank-Modul wurde den Bedürfnissen der Branche angepasst und ist daher weit mehr als ein Sichtfenster für Tarife, Belegungseinheiten oder Hintergrundinformationen. Der DIMM kann flexibel angesteuert werden und ermöglicht so die Synchronisation von Informationen anhand individueller Auswahlkriterien (thematisch, zeitlich, usw.). Aktualisierungs-Prozesse werden somit deutlich vereinfacht und beschleunigt. Ebenso praktisch für die Nutzer: Sie können Arbeitsunterlagen mit einigen wenigen Klicks abrufen und müssen für Recherchen nicht mehr durchs Internet surfen. Der Webservice ist darüber hinaus darauf ausgerichtet, dass Änderungen unkompliziert und schnell vorgenommen werden können, um auch kurzfristige Buchungsangebote, Rabatt-Aktionen oder Specials integrieren zu können. Der DIMM ist also keine statische Informationsquelle mit sporadischer Aktualisierung, sondern ein lebendiger Service, immer up to date.

Das Stammdaten-Paket des DIMMs im Überblick:

  • aktuelle sowie ältere Preislisten der in Deutschland aktiven Online-Vermarkter
  • Sondertarife und Rabatte
  • Buchbare Werbeformen
  • Portfolio der Vermarkter
  • Kontaktdaten von Ansprechpartnern und deren Aufgabengebieten
  • Belegungseinheiten (von AGOF Mitgliedern und weiteren Vermarktern)

Kommentare sind geschlossen.